Trainer
Trainer
Daniel Fürer
Bahnhofstrasse 12
9200 Gossau
071 385 3846
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Laufbahn/Eiskunstlaufkarriere

1974: Junioren Schweizermeister Einzel
1975: Junioren Schweizermeister Paarlauf
1975: Schweizer B-Meister Einzel,
1978: Schweizer A-Meister (Elitemeister). Teilnahme an zahlreichen internationalen Wettbewerben


1981: Eidgenössische Maturität;
1982: Offiziersschule Mech Art.
1982-1986: Universität St. Gallen für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften HSG; Assistenztrainer.
1986-1990: Deutsche Sporthochschule, DSHS Köln: Studium der Sportwissenschaften, ausgewählte Kapitel: Sportmedizin, Sportpsychologie, Sportphysiologie, Sportsoziologie, Sportpädagogik, Sportdidaktik, Biomechanik; Schwerpunkte: Eiskunstlauf, Tennis.
Internationale Wettkampfbeobachtungen


1988: Gründung der Internationalen Sommer-Eislaufschule in Pfronten zusammen mit Herrn Dr. Sepp Schönmetzler; Sportmanagement.
Seit 1990 Mitglied der EPSA (European Professional Skating Coaches Association), Trainer von Läufern des Schweizerischen Nationalkaders
Seit 1991 Mitglied des SELV (Schweizer Eislauflehrer Verband)
Seit 1992 Vizepräsident der EPSA
Seit 1993: Internationale Sommer-Eiskunstlaufschule Flims mit zusätzlichen Sportkursen wie: Tennis-, Fitness-, RSG-, Tanz Workshops und Psychologiekursen.
Seit Sommer 1998 Präsident ad interim der EPSA.
Seit Winter 1999 Präsident der EPSA und Vizepräsident der IPSU (Internatio­nal Professional Skating Union).

Organisator und Leiter des 1. Fortbildungsseminares der EPSA anlässlich der Eiskunstlauf Europameisterschaft 2002 in Lausanne.
Organisator und Co-Kursleiter 2. Fortbildungsseminar der EPSA anlässlich der Eiskunstlauf Weltmeisterschaft 2004 in Dortmund.
Organisator SEV Kader-Camp 04 und 05.
Cheftrainer in Uzwil, Wil, St. Gallen sowie Teamleiter in Winterthur. J+S Leiter 3


Trainerin Regula Züst
Henauerstrasse 41
9244 Niederuzwil
071 951 1013
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Wichtigste Stationen im Bereich Eiskunstlauf:

1982: Diplomierte Eislauftrainerin

1977 - 1980: 4 x Schweizermeisterin Eistanz mit Hanspeter Müller

1979 - 1981: Teilnahme an den Europameisterschaften

Trainerin in Uzwil, St. Gallen und Wil